Biografie

Rüdiger Syberberg

Der deutsche Schriftsteller. 1923-25 Dramaturg in Düsseldorf, danach Kaufmann und Journalist. Seine Dramen "Lilith" (1946) und "Die Gefangenen" (1965), die Romane "Peter Anemont" (1936) und "Dass diese Steine Brot werden" (1955) sowie seine Erzählungen behandeln vorwiegend religiöse Probleme des Menschen.

NameRüdiger Syberberg

Geboren am06.02.1900

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortKöln-Mülheim

Verstorben am29.04.1978

TodesortGarmisch-Partenkirchen