Biografie

Robert Atzorn

Der deutsche Schauspieler. Er hatte sein erstes Bühnenengagement 1969/70 an der Württembergischen Landesbühne in Esslingen. Weitere Stationen waren u. a. Zürich, Münster, Köln, Dortmund und München. Bekannt ist er vor allem durch viele TV-Rollen: TV-Serien "Oh Gott, Herr Pfarrer", "Hotel Paradies", "Unser Lehrer, Doktor Specht", "Freiwild"; "Im Schatten der Vergangenheit" (1998), "Ein Mann steht auf" (1999), "Jenseits der Liebe" (2000), "Die Affäre Semmeling" (2001), "Wer liebt, hat recht" (2002), "Die Frau des Architekten" (2003), "Kanzleramt" (2005), "Afrika, mon amour" (2007, 3 Teile), "Mein Mann, der Trinker" (2008), "Im Gehege" (2008). Seit 2001 ermittelte er als "Tatort"-Hauptkommissar Jan Castorff an der Seite von Tilo Prückner. 2008 verabschiedete sich das Duo mit der Episode "Tatort - Und Tschüss". 1989 erhielt er die Goldene Kamera und 1993 den Telestar.

NameRobert Atzorn

Geboren am02.02.1945

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortBad Polzin