Biografie

René Charles Acht

Der Schweizer Maler, Grafiker, Kunstpädagoge und Bildhauer war ein Vertreter der abstrakten Kunst. Seine Werke präsentierte er international in zahlreichen Einzelausstellungen in Europa und den Vereinigten Staaten. René Charles Acht war in der Zeit von 1980 bis 1988 als Dozent an der Pädagogischen Hochschule in Freiburg tätig. Im Jahr 1962 wurde er mit dem Prix Suisse de la Peinture Abstraite ausgezeichnet. Der documenta-Teilnehmer war tätig in Basel, Genf und in Freiburg im Breisgau. Zu seinen Werken zählen Ölgemälde wie "Composition" (1958), "Tourbillon Jaune" (1960) oder die Lithografie mit dem Titel "Abstrakte Komposition" von 1971.

NameRené Charles Acht

Geboren am24.03.1920

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortBasel

Verstorben am03.05.1998

TodesortHerbolzheim