Biografie

Reiner Schöne

Der deutsche Schauspieler. n. a. Q. * Weimar
Sänger und Schriftsteller. Er kam 1968 in die Bundesrepublik Deutschland, debütierte in München als Hippie-Anführer Berger in Mac-Dermots Musical "Hair". Im Film und Fernsehen war er u. a. zu sehen in "Der Aufsteiger", "Wunderland", "Ein Fall für zwei", "SOKO Leipzig", "Sterne fallen nicht vom Himmel", "Im Auftrag des Drachen", "Rosamunde Pilcher - Magie der Liebe" (1999), "Otto - Der Katastrophenfilm" (2000), "Ice Planet" (2001), "Das Traumschiff" (2005), "Teufelskicker" (2010), "Snowmans Land" (2010). 2004 erschien sein erstes Buch "Let the sunshine in" (Erinnerungen und Stories) und die CD "Schönes Chaos", aufgenommen mit seiner neuen Band "Reiner Schöne & die Cowboys".

NameReiner Schöne

Geboren am19.01.1942

SternzeichenSteinbock 22.12 - 20.01

GeburtsortFritzlar/Hessen