Biografie

Lena Stolze

Die deutsche Schauspielerin. Debütierte am Ulmer Theater; nach Engagements an der Freien Volksbühne und dem Schiller-Theater in Berlin und am Wiener Burgtheater kam sie 1981 zum Ensemble des Bayerischen Staatsschauspiels München. Im Film u.a. in "Die weiße Rose" (1983 Bundesfilmpreis), "Die Schaukel" (1984 Bayerischer Filmpreis), "Fünf letzte Tage", "Das schreckliche Mädchen" (1990 Bundesfilmpreis, 1991 Oscar-Nominierung), "Morgen in Alabama" und im Fernsehen in "Die Sache mit meinem Vater", "Diebinnen". Weitere Auszeichnung u.a.: 1982 Förderungspreis der Stadt München.

NameLena Stolze

Geboren am08.08.1956

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortBerlin