Biografie

Klaus Richtzenhain

Der deutsche Leichtathlet. Kurz- und Mittelstreckenläufer. Er wurde 1956 Olympiazweiter über 1 500 m, 1957 schaffte er den Deutschen Rekord über 1 000 m und 1958 den Weltrekord über 4 x 1 500 m.

NameKlaus Richtzenhain

Geboren am01.11.1939

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortBerlin