Biografie

Julia Tschepalowa

Die russische Skilangläuferin. Sie feierte ihren ersten großen Erfolg bei den Olympischen Winterspielen 1998 mit dem Gewinn der Goldmedaille über 30 km Freistil, 2002 wurde sie Olympiasiegerin im Sprint, gewann Silber über 10 km in der Klassischen Technik und Bronze über 15 km Freistil und 2006 wurde sie mit der Staffel Olympiasiegerin und Zweite über 30 km Freistil. Weitere Erfolge u. a.: 2005 Goldmedaille bei der Weltmeisterschaft in der 2 x 7,5 km Doppelverfolgung, Silber über 10 km im Klassischen Stil, Gold mit der Staffel und im Teamsprint; 2001 Weltmeisterin mit der Staffel und Weltmeisterschafts-Dritte im Sprint; 2000/2001 Weltcup-Gesamtsiegerin.

NameJulia Tschepalowa

Geboren am23.12.1976

SternzeichenSteinbock 22.12 - 20.01

GeburtsortKomsomolsk na Amure