Biografie

Horst Ehmke

NameHorst Ehmke

Geboren am04.02.1927

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortDanzig

Horst Ehmke

Der deutsche Politiker. Prof., Dr. jur., Jurist (SPD). Er hatte 1969 bis 1974 verschiedene Ministerposten unter Bundeskanzler Willy Brandt, u. a. 1969 Justizminister, 1969 bis 1972 Chef des Bundeskanzleramtes, 1972 bis 1974 Minister für Forschung und Technologie und für das Post- und Fernmeldewesen. 1977 bis 1991 war er Stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion. Schrieb u. a.: "Die Macht der großen und der kleinen Tiere" (1980), "Mittendrin, von der großen Koalition zur Deutschen Einheit" (1994), "Global Players" (R., (1998), "Der Euro-Coup" (1999), "Privatsache" (2003).

NameHorst Ehmke

Geboren am04.02.1927

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortDanzig

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html