Biografie

Heinrich Windelen

Der deutsche Politiker. Dr. rer. pol. h. c., Bundesminister für innerdeutsche Beziehungen 1983 bis 1987; Verwaltungsratsmitglied des WDR 1971 bis 1985, der Deutschen Bundespost 1965 bis 1969 und 1977 bis 1983, 1979 bis 1983 Vorsitzender des Arbeitsausschusses; 1977 bis 1981 Vorsitzender des Haushaltsausschusses im Deutschen Bundestag. CDU seit 1946. Schrieb u. a.: "SOS für Europa" (1972), "Die Haushälter" (1990). Auszeichnungen u. a.: 1969 Großes Bundesverdienstkreuz, 1977 mit Stern, 1985 Schulterband dazu; 1983 Großes Goldenes Ehrenzeichen mit Stern der Republik Österreich, 1985 Großes Verdienstkreuz mit Stern und Schulterband der BRD, 1991 Ehrenbürger der Stadt Warendorf.

NameHeinrich Windelen

Geboren am25.06.1921

SternzeichenKrebs 22.06 - 22.07

GeburtsortBolkenhain/Schlesien