Biografie

Gianluca Pagliuca

Der italienische Fußballer. Torwart. Er spielte 1986 bis 1994 bei Sampdoria Genua, 1994 bis 1999 Inter Mailand und 1999 bis 2006 beim FC Bologna. Größte Erfolge u. a.: 1991 Italienischer Meister, 1988, 1989 und 1994 Italienischer Pokalsieger, 1991 Italienischer Superpokalsieger, 1990 Europapokal der Pokalsieger, 1998 UEFA-Pokalsieger. 1994 wurde er mit Italien Vizeweltmeister und war der erste Torwart in der Geschichte der Weltmeisterschaft, der des Feldes verwiesen wurde (beim 1:0 der Italiener gegen Norwegen). 2007 beendete er seine aktive Laufbahn.

NameGianluca Pagliuca

Geboren am18.12.1966

SternzeichenSchütze 23.11 - 21.12

GeburtsortBologna