Biografie

Gerhard Ebeling

NameGerhard Ebeling

Geboren am06.07.1912

SternzeichenKrebs 22.06 - 22.07

GeburtsortBerlin-Steglitz

Verstorben am30.09.2001

TodesortZürich

Gerhard Ebeling

Der deutsche Theologe sowie Professor für Fundamentaltheologie und Hermeneutik gilt als führender Lutherforscher und Dogmatiker, der nachhaltig die evangelische Theologie nach 1945 im deutschen Sprachraum beeinflusste. Ebenso war er ein bedeutender Gestalter auf seinen Fachgebieten der Fundamentaltheologie und Hermeneutik. Gerhard Ebelings Theologieauffassung als Vertreter der christlichen Hermeneutik betont den Verkündigungsauftrag der Kirche und das zentrale theologische Anliegen in der Predigt als "Rede vor und aus Gott". Zu seinen zahlreichen Veröffentlichungen zählen unter anderem "Luther. Einführung in sein Denken", "Dogmatik des christlichen Glaubens", "Lutherstudien", "Predigten eines Illegalen aus den Jahren 1939-1945" oder "Luthers Seelsorge - Theologie in der Vielfalt der Lebenssituationen an seinen Briefen dargestellt".

NameGerhard Ebeling

Geboren am06.07.1912

SternzeichenKrebs 22.06 - 22.07

GeburtsortBerlin-Steglitz

Verstorben am30.09.2001

TodesortZürich

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html