Biografie

Gene Hackman

Der amerikanische Schauspieler. Charakterdarsteller. Er hatte 1967 seine erste bedeutende Filmaufgabe in "Bonnie and Clyde" als Buck Barrow. Weitere Filme u. a.: "Brennpunkt Brooklyn" (1971), "Asphaltblüten" (1974), "Die heiße Spur" (1975), "Superman" (1978, 1981), "Zielscheibe" (1985), "Eine andere Frau" (1988), "Grüße aus Hollywood" (1990), "Erbarmungslos" (1992, 1993 Oscar für beste Nebenrolle), "Die Firma" (1993), "Wyatt Earp" (1994), "The Birdcage - Ein Paradies" (1995), "Extrem ... mit allen Mitteln" (1996), "Im Zwielicht" (1998), "Staatsfeind Nr. 1" (1998), "Mörderisches Spiel" (2000), "Die Royal Tenenbaums" (2001, Golden Globe for Best Actor in a Musical or Comedy), "Das Urteil" (2003), "Willkommen in Mooseport" (2004).

NameGene Hackman

Geboren am30.01.1930

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortSan Bernardino/Calif.