Biografie

Eva Renzi

Die deutsche Schauspielerin. Mutter von Anouschka Renzi. Sie war 1967 bis 1980 mit dem Schauspieler Paul Hubschmid verheiratet. 1964 erhielt sie ihr erstes Theaterengagement im Ensemble von Erwin Pisactor an der Freien Volksbühne Berlin. 1982 trat sie bei den Karl-May-Festspielen in Bad Segeberg auf, 1983 bis 1984 gastierte sie an den Kammerspielen in Köln, u. a. Im Film spielte sie u. a. in "Playgirl" (1965), "Begräbnis in Berlin" (1966), "Jäger des Herzens", "Eine Frau sucht Liebe" (1970), "The Night of the Assassin" (1977), im Fernsehen u. a. in "Tatort", "Das Messer", "V.I.P.-Schaukel", "Grenzfälle", "Das Erbe der Guldenburgs". Großbritannien verlieh ihr 1968 den Best Newcomer Award.

NameEva Renzi

Geboren am03.11.1944

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortBerlin

Verstorben am16.08.2005

TodesortBerlin