Biografie

Ernst Fuchs

Der österreichische Maler. Prof., Grafiker. Schüler von A. P. Gütersloh. Vertreter der Wiener Schule des fantastischen Realismus. Er schuf ab 1948 erste Radierungen ("Salome mit dem Haupt des Täufers", "Leda und der Schwan"), 1958 eröffnete er eine eigene Galerie in Wien. In den 70er Jahren wandte er sich dem Design zu, entwirft u. a. Möbel und Tapeten, auch Bühnenbilder. Als Architekt schuf er u. a. die Hotelanlage in St. Veit an der Glan. Viele Künstler sind seine Freunde, Salvador Dalí gehörte dazu.

NameErnst Fuchs

Geboren am13.02.1930

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortWien