Biografie

Danilo Kis

Der serbische Schriftsteller. Einer der großen europäischen Erzähler des 20. Jahrhunderts. Er lebte als freier Schriftsteller abwechslungsweise in Paris und Belgrad. 1960 veröffentlichte er seinen ersten Roman "Die Mansarde". Weitere Werke: "Ein Grabmal für Boris Dawidowitsch" (dt. 1983), "Enzyklopädie der Toten" (dt. 1986). Auch Übersetzungen.

NameDanilo Kis

Geboren am22.02.1935

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortSubotica

Verstorben am15.10.1989

TodesortParis