Biografie

Carolin Reiber

Die deutsche Fernsehpräsentatorin. Journalistin und Moderatorin, Mannequin. 1958 war sie Münchens Faschingsprinzessin. Sie begann ihre Fernsehkarriere 1960 als Programmansagerin beim Bayerischen Rundfunk. Gemeinsam mit Thomas Gottschalk präsentierte sie u. a. die nationale Vorentscheidung zum "Grand Prix d'Eurovision de la Chanson", oder neben Maxl Graf bzw. Elmar Gunsch die Live-Sendung "Lustige Musikanten". 1989 bis 2001 moderierte sie die "Volkstümliche Hitparade" im ZDF, später das Volkstümliche Wunschkonzert. Präsentatorin der ZDF-Sendung "Winterwunderland". 1998 erhielt sie den Bayerischen Verdienstorden.

NameCarolin Reiber

Geboren am02.11.1940

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortMünchen