Biografie

Anita Gradin

Die schwedische Politikerin. Sie war 1995 bis 1999 Mitglied der Europäischen Kommission. Arbeitsgebiete: Einwanderung, Justiz, Inneres, Beziehungen zum Bürgerbeauftragten, Betrugsbekämpfung, Finanzkontrolle. 1986 bis 1991 Ministerin für Außenhandel und Europäische Angelegenheiten, 1992bis 1994 schwedische Botschafterin in Österreich und Slowenien. Auszeichnungen u. a.: 1982 Pro Merito Medal, Council of Europe, 1986 Wizo Woman of the Year, 1991 Cavaliere di Gran Croce, Italy, 1994 Großes Goldenes Ehrenzeichen am Bande der Republik Österreich, 1998 Marisa Bellizario European Price, Italy, 1998 His Majesty the King's medal in the 12th dimension with ribbon of the Royal order of the Seraphim, Sweden.

NameAnita Gradin

Geboren am12.08.1933

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortHörnefors, Västerbotten