Biografie

Andrea Sawazki

Die deutsche Schauspielerin zählt zur ersten Garde des deutschen Films. Vor allem die Rolle als Frankfurter Kommissarin Charlotte Sänger in der internationalen Krimireihe "Tatort" verschafft ihr große Popularität. Nach ihrem Debüt in "Faust - der Film" (1988) von Dieter Dorn wirkte sie in zahlreichen TV-Serien mit, ehe sie Mitte der 1990er Jahre mit dem TV-Dreiteiler "Das Schwein" und den Kinofilmen "Die Mutter des Killers" und "Das Leben ist eine Baustelle" zur Charakterdarstellerin avancierte. Ebenso gefeiert wurde Andrea Sawazki in "Bandits", "Die Apothekerin" und "Der König von St. Pauli". Das Markenzeichen der Grimme-Preisträgerin ist ihre rote Haarmähne. Neben dem Theater beschäftigt sie sich auch mit Hörspiel und Hörbuch...
Andrea Sawazki wurde am 23. Februar 1963 im bayerischen Kochel am See als Tochter einer Krankenschwester und eines Journalisten geboren.

Dort wuchs sie auch auf. Mit 14 Jahren verlor sie ihren Vater, der an Alzheimer erkrankte. Nach dem Abitur studierte sie an der Schauspielschule in München und absolvierte ein Praktikum bei den Münchner Kammerspielen. 1987 beendete sie das Studium. Danach stieg sie ins Theaterfach ein und erhielt in Stuttgart, Wilhelmshaven und München verschiedenen Engagements an dortigen Bühnen. Unter anderem spielte im "Faust" unter dem bekannten Regisseur Dieter Dorn. Im Jahr 1988 startete sie mit "Faust - Der Film" von Dieter Dorn auf der Kinoleinwand. Im Jahr 1990 verlegte sich Andrea Sawazki mit der Serie "Florian" auf Fernsehproduktionen. Danach wurde es aber ruhiger um sie, die Angebote waren eher rar. 1995 wirkte sie in dem Fernseh-Mehrteiler "Das Schwein – Eine deutsche Karriere" mit. Die Presse bescherte Sawazki dafür gute Kritiken, dennoch blieben Folge-Engagements aus.

Angebote zu dem Spielfilm "Bandits" und der Romanverfilmung "Die Apothekerin" brachten 1997 die Wende und legten damit auch den Grundstein für den späteren Durchbruch zur ersten Garde deutscher Schauspielerinnen. Danach ging es zunächst eher mit Nebenrollen weiter, die sie in der Branche abonniert zu haben schien. Im Jahr 1998 wirkte sie in der großen mehrteiligen TV-Produktion "Der König von St. Pauli" von Regisseur Dieter Wedel neben Heinz Hoenig als Regine Fischer mit. Vier Jahre später stieg sie als Kommissarin Charlotte Sänger in die "Tatort"-Produktion ein und ermittelte im Frankfurter Milieu. Diese Rolle verschaffte Sawazki endgültig den landesweiten Ruf einer erfolgreichen Schauspielerin. 2003 war sie auf den Seiten des Lifestyle-Magazins "Playboy" zu sehen. Dort präsentierte sie sich von ihrer erotischsten Seite.

Im Jahr 2005 wirkte sie in der Comedy-Serie "Arme Millionäre" mit und wurde mit dem Deutschen Comedy Preis in der Sparte "Beste Schauspielerin" ausgezeichnet. Ihr Engagement in der Kino-Tragödie "Der andere Junge" als Elternteil des Problemjungen Paul wurde mit dem Montreal-Film-Festival-Award belohnt. Im Jahr 2010 stieg sie aus der "Tatort"-Produktion aus. Im gleichen Jahr feierten Kritiker Andreas Sawazki in der mit viel Humor und leichter Hintergründigkeit gedrehten ZDF-Serie "Klimawechsel", in der sie eine Frau in den Wechseljahren spielt. 2011 war sie in der Rolle der Adriana De Mila in der Fernsehserie "Borgia" zu sehen. Andrea Sawazki lebt indes mit ihrem Mann Christian Berkel, den sie als Kollegen bei Dreharbeiten kennen lernte, und ihren beiden Söhnen in Berlin am Schlachtensee.
1988: Faust - Vom Himmel durch die Welt zur Hölle
1990: Florian (TV-Serie)
1991: Tatort - Der Fall Schimanski (TV)
1992: Tatort - Unversöhnlich (TV)
1993: Auf Achse (TV-Serie) - Staffel 5
1994: Tatort - Die Frau an der Straße (TV)
1994: Wolffs Revier (TV-Serie)
1995: Bruder, ich brauche dein Blut (TV)
1995: Ärzte: Sportarzt Conny Knipper - Giganten (TV)
1995: Angst (TV)
1995: A.S (TV-Serie)
1995: Das Schwein - Eine deutsche Karriere (TV-Serie)
1995: Polizeiruf 110 - 1A Landeier (TV)
1995: Polizeiruf 110 - Roter Kaviar (TV)
1996: Helden haben's schwer (TV)
1996: Atemlos durch die Nacht (TV)
1996: Die Mutter des Killers
1996: Tresko - Im Visier der Drogenmafia (TV)
1997: Falsche Liebe (TV)
1997: Eiskalte Liebe (TV)
1997: Champagner und Kamillentee (TV)
1997: Buy 1 Get 1 Free
1997: Agentenfieber (TV)
1997: Ein Mord für Quandt - Pech und Schwefel (TV)
1997: Das Leben ist eine Baustelle
1997: Bella Block - Geldgier (TV)
1997: Polizeiruf 110 - Gänseblümchen (TV)
1997: Tödliches Geschäft - Nur Geld macht glücklich (TV)
1997: Umarmung mit dem Tod (TV)
1997: Bandits
1997: Die Apothekerin
1997: Polizeiruf 110 - Im Netz der Spinne (TV)
1998: Der König von St. Pauli (TV-Serie)
1998: Polizeiruf 110 - Mordsmäßig Mallorca (TV)
1998: Liebling, vergiß die Socken nicht! (TV)
1998: Und alles wegen Mama (TV)
1998: Ufos über Waterlow (TV)
1998: Hund mit t
1998: Tod auf Amrum (TV)
1999: Late Show
1999: Südsee, eigene Insel
1999: Doppeltes Dreieck (TV)
1999: Klemperer - Ein Leben in Deutschland (TV-Serie)
1999: Apokalypso - Bombenstimmung in Berlin (TV)
2000: Verzweiflung
2000: Harte Jungs
2000: Polizeiruf 110 - La Paloma (TV)
2000: Polizeiruf 110 - Bruderliebe (TV)
2000: Tatort - Der schwarze Skorpion (TV)
2001: Das verflixte 17. Jahr (TV)
2001: Ein tödliches Wochenende (TV)
2001: Das Experiment
2001: Nur mein Sohn war Zeuge (TV)
2001: Ein göttlicher Job
2001: Bargeld lacht (TV)
2001: Leo und Claire
2001: Die Manns - Ein Jahrhundertroman (TV-Serie)
2002: Die Affäre Semmeling (TV-Serie)
2002: Der Mann von nebenan (TV)
2002: Tatort - Oskar (TV)
2002: Der Unbestechliche
2002: Scherbentanz
2002: Rosa Roth - Geschlossene Gesellschaft (TV)
2003: Tatort - Frauenmorde (TV)
2003: Mein erster Freund, Mutter und ich (TV)
2003: Tatort - Das Böse (TV)
2004: Küss mich, Kanzler! (TV)
2004: Tatort - Janus (TV)
2004: Polizeiruf 110 - Mein letzter Wille (TV)
2004: Tatort - Herzversagen (TV)
2004: Schöne Witwen küssen besser (TV)
2005: Der Mann von nebenan lebt! (TV)
2005: Tatort - Wo ist Max Gravert? (TV)
2005: Erkan & Stefan - Der Tod kommt krass
2005: Arme Millionäre (TV-Serie)
2005: Tatort - Leerstand (TV)
2006: Tatort - Der Tag des Jägers (TV)
2006: Tatort - Das letzte Rennen (TV)
2006: Das Schneckenhaus (TV)
2006: Helen, Fred und Ted (TV)
2007: Tatort - Unter uns (TV)
2007: Frühstück mit einer Unbekannten (TV)
2007: Der andere Junge
2007: Der Baum
2008: Vom Atmen unter Wasser (TV)
2008: Brüderchen und Schwesterchen (TV)
2008: Tatort - Der tote Chinese (TV)
2009: Entführt (TV)
2009: Tatort - Architektur eines Todes (TV)
2010: Tatort - Weil sie böse sind (TV)
2010: Je ne vous oublierai jamais
2010: Klimawechsel (TV-Serie)
2010: Der fantastische Mr. Fox (nur Stimme)
2010: Bella Vita
2011: Borgia (TV-Serie)
2011: Das grosse Comeback (TV)
2011: Mein Bruder, sein Erbe und ich
2005:
Adolf-Grimme-Preis – Tatort: Herzversagen

2006:
Deutscher Comedypreis Beste Schauspielerin für Arme Millionäre

2006:
Hessischer Fernsehpreis für ihre Darstellung als Kommissarin in Tatort: Das letzte Rennen

2007:
World Film Festival Montréal – Beste Schauspielerin – für: Der andere Junge

2009:
Deutscher Vorlesepreis – Lesewerk

2010:
Jupiter

2011:
Bayerischer Fernsehpreis als beste Schauspielerin in der Kategorie Fernsehfilm für Bella Vita (ZDF neo)

2011:
Preis für Schauspielkunst beim Festival des deutschen Films

NameAndrea Sawazki

Geboren am23.02.1963

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortKochel am See (D).