Sean Connery

Der schottische Schauspieler gilt für viele als die personifizierte Romanfigur von Ian Flemings "James Bond 007". Mit sieben Verfilmungen als "Agent mit der Lizenz zum Töten" wurde er ein fester Bestandteil der Filmgeschichte; erstmals 1962 in "007 jagt Dr. No2", zuletzt 1983 in "Sag niemals nie"...

Keanu Reeves

Seine bekannteste Rolle, mit der er zum internationalen Star des Films avancierte, markierte die des "Neo" in dem Science-Fiction-Kinomehrteiler "The Matrix". 2013 gab Reeves mit dem Film "Man of Tai Chi" sein Regiedebüt...

Paul Newman

Zum Charakterdarsteller avancierte er 1966 mit der Alfred Hitchcock Verfilmung "Der zerrissene Vorhang". 1987 wurde Paul Newman für seine Darstellung in "Die Farbe des Geldes", an der Seite von Tom Cruise, mit dem "Oscar" für die beste Hauptrolle bedacht...

Halle Berry

Ihr Kinodebüt markierte 1991 der Film "Jungle Fever" an der Seite von Wesley Snipes. Nach einigen erfolgreichen Nebenrollen konnte Halle Berry mit "Monster's Ball" ihren größten Triumph feiern, für den sie mit einem "Oscar" ausgezeichnet wurde...

Elias M'Bareck

Der deutsche Schauspieler tunesisch-österreichischer Abstammung feierte seinen Durchbruch in der ARD-Serie "Türkisch für Anfänger", ehe er in der Rolle des Zeki Müller in der Trilogie "Fack ju Göthe" ab 2013 zum Star des deutschen humoristischen Kinos aufstieg...

Bradley Cooper

Seinen Einstand als Charakterdarsteller gab er 2012 mit seiner Hauptrolle in der Romanverfilmung "Silver Linings" von Matthew Quick, der die erste Oscar-Nominierung für die beste Hauptrolle folge; 2013 bis 2015 war Bradley Cooper bei den Oscars drei Jahre in Folge als bester Haupt- oder Nebendarsteller nominiert...

Max Ackermann

Der in Berlin geborene Maler und Grafiker zählt zu den international anerkannten Vertretern der Klassischen Moderne. Max Ackermann studierte in Weimar bei Henry van de Velde, in Dresden bei Richard Müller, in München bei Franz von Stuck und in Stuttgart bei Adolf Hölle...

Frieder Burda

Seit den 1970er Jahren baute Frieder Burda mit der "Sammlung Frieder Burda" eine renommierteste private Sammlungen zeitgenössischer Kunst auf. Um diese zu bewahren und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, gründete er 1998 die "Stiftung Frieder Burda"...

Willem de Kooning

Der niederländisch-amerikanische Maler ist einer der Hauptvertreter des Abstrakten Expressionismus. Seine Frauenbilder machten den Künstler nicht nur bekannt, sondern lösten durch ihre vulgäre Darstellungsweise heftige Diskussionen aus...

Claes Oldenburg

In seinen Environments verwendete Oldenburg Alltagsgegenstände, die er mit kräftigen Farben übermalte. Es folgten Alltagsgegenstände in überdimensionierten Vergrößerungen, die in plakativer Aufmachung bemalt wurden...

Pablo Picasso

Picasso war einer der produktivsten Maler. Sein Werk umfasst weit mehr als 15.000 Arbeiten, darunter Ölgemälde, Zeichnungen, Grafiken, Plastiken oder Keramikarbeiten. Sein bekanntestes Bild ist das monumentale Wandgemälde "Guernica", das er für die Weltausstellung 1937 anfertigte.

Salvador Dalí

Seine Kunst fand sich in der Gestaltung visionärer, aus eigenen psychischen Extremzuständen gewonnenen Sujets, die er insbesondere in seinen Gemälden ab den 1930er Jahren zu beklemmenden Aussagen verdichtete. Schmelzende Uhren, brennende Giraffen wurden zu seinem Erkennungsmerkmal; das Verschlüsselte, Mystische und Symbolhafte wurde sein immer wiederkehrendes Thema...

Jassir Arafat

Von 1996 bis 2004 fungierte er als Vorsitzender des Palästinensischen Autonomierats und der Palästinensischen Autonomiebehörde. Der Tod der langjährigen Integrationsfigur riss im Herbst 2004 ein brisantes Machtvakuum in das palästinensische Lager.

Kofi Annan

Der ghanaische Diplomat vollzog eine 35jährige Karriere in zum Teil leitenden Positionen der UNO-Verwaltung. Kofi Annan stand den Vereinten Nationen von 1997 bis 2006 als Generalsekretär vor, der seit dem Kosovo-Konflikt auch um die Wiederherstellung des politischen Einflusses der United Nation Organisation ringen musste...

Willy Brandt

Sein Kniefall am "Ehrenmal der Helden des Ghettos" in Warschau am 7. Dezember 1970, ging als ikonische Demutsgeste und Bitte um Vergebung für die deutschen Verbrechen in der Zeit des des Zweiten Weltkriegs als wirkungsmächtiges Symbol in die deutsche Geschichte ein.

Bill Clinton

Sein Einsatz für neue Unternehmen und Technologien bescherte den USA den längsten Wirtschaftaufstieg ihrer Geschichte. Verdient machte sich William "Bill" Jefferson Clinton um die Aussöhnung mit Vietnam, die Bekämpfung von Drogenmissbrauch und Waffengewalt sowie um die Armut in Amerika und der Welt...

Ronald Reagan

Seine Amtszeit war geprägt von der Schlussphase des Kalten Krieges mit der Ausweitung der Rüstungsausgaben, Kürzungen bei den Sozialausgaben und einem unfangreichen Abbau staatlicher Wirtschaftskontrollen...

Mohammad Reza Pahlavi

Der persische Monarch stellte vom 1941 bis zum Sturz durch die Islamische Revolution von 1979 den Schah von Persien (Iran) und damit den letzten Herrscher auf dem "Pfauenthron". 1965 wurde er vom Parlament zum "Aryamehr" (Licht der Arier) erhoben...
google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html