Medical Honboard: Wirbelsäulenchirurgie

Chef- und Klinikärzte sowie niedergelassene Fachärzte der Wirbelsäulenchirurgie

Image title

Das WHO’S WHO Medical Honboard ist die Auswahl zehn bedeutender Wirbelsäulenchirurgen; bewertungsfrei, neutral und sachlich. Diese Mediziner bekleiden Spitzenpositionen, zählen zu den jeweiligen Kapazitäten in ihrem Gebiet, treten durch ihre Lehrtätigkeit oder ihre wissenschaftliche Arbeit in Erscheinung und somit in das Licht der öffentlichen Wahrnehmung.


Dr. med. Bernd Dörr: Merchweiler
Gelenkverschleiß d. Wirbelsäule, Sportunfälle

Prof. Dr. med. Henry Halm: Neustadt i. Holstein
Bandscheibenchirurgie, Therapie b. Instabilität u. Deformation, Wirbelsäulenverkrümmung

Prof. Dr. med. Jürgen Harms: Karlsbad
Wirbelsäulenchirurgie bei Infektionen, Tumoren und Deformitäten

Prof. Dr. med. Christof Hopf: Kiel
Bandscheibenersatz, Chirungie der Wirbelsäule, künstlicher Bandscheibenersatz

Dr. med. Peter Metz-Stavenhagen
: Bad Wildungen
Chirurgie bei Wirbelkanalverengungen; Bandscheibenschäden

Dr. med. Alexander Richter: Hamburg
Wirbelsäulenchirurgie bei degenerativen Veränderungen, Bandscheibenvorfällen, Spinalkanalstenosen, Instabilitäten und Deformitäten aller Abschnitte der Wirbelsäule

Prof. Dr. med. Andreas Weidner
: Osnabrück
Rheuma- u. Tumorchirurgie d. Wirbelsäule


Das WHO'S WHO Medical Honboard
google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html