Medical Honboard: Gefäßchirurgie

Chef- und Klinikärzte sowie niedergelassene Fachärzte der Gefäßchirurgie

Image title

Das WHO’S WHO Medical Honboard ist die Auswahl zehn bedeutender Gefäßchirurgen; bewertungsfrei, neutral und sachlich. Diese Mediziner bekleiden Spitzenpositionen, zählen zu den jeweiligen Kapazitäten in ihrem Gebiet, treten durch ihre Lehrtätigkeit oder ihre wissenschaftliche Arbeit in Erscheinung und somit in das Licht der öffentlichen Wahrnehmung.


Prof. Dr. med. Klaus Balzer: Mülheim
Beinschlagaderwiederherstellung sowie Chirurgie von hirnversorgenden Arterien

Prof. Dr. med. Thomas Hupp: Stuttgart
Bauchschlagaderchirurgie; Nierenarterienchrierurgie

Prof. Dr. med. Dieter Raithel: Nürnberg
Hauptschlagaderaussackung sowie Gefäßchirurgie von Arm und Bein

Prof. Dr. med. Wolf-Joachim Stelter: Frankfurt a.M.
Halsschlagaderchirurgie, Gefäßprothesen

Prof. Dr. med. Bernd Steckmeier: München
Bein-Bypass mit körpereigenen Venen

Prof. Dr. med. Ludger Sunder-Plassmann: Ulm
Tumoroperationen m. Gefäßerstatz, Lungenteilentnahme b. Bronchialkrebs

Prof. Dr. med. Giovanni Torsello: Münster
Kompressionssyndrome der oberen Brustkorböffnung sowie endoskopische Nervenentnahme

Prof. Dr. med. Ernst Weigang: Berlin
Gefäßchirurgie und endovaskuläre Therapie


Das WHO'S WHO Medical Honboard
google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html