Medical Honboard: Endokrinologie

Chef- und Klinikärzte sowie niedergelassene Fachärzte der Endokrinologie

Image title

Das WHO’S WHO Medical Honboard ist die Auswahl zehn bedeutender Endokrinologen; bewertungsfrei, neutral und sachlich. Diese Mediziner bekleiden Spitzenpositionen, zählen zu den jeweiligen Kapazitäten in ihrem Gebiet, treten durch ihre Lehrtätigkeit oder ihre wissenschaftliche Arbeit in Erscheinung und somit in das Licht der öffentlichen Wahrnehmung.


Prof. Dr. med. Stefan R. Bornstein:
Dresden
Endokrinologie; Diabetologie

Prof. Dr. med. Bruno Allolio: Würzburg
Hormonregulationsstörungen von Nebennieren und Nervensystem; Nebennierentumoren

Prof. Dr. med. Karl-Michael Derwahl: Berlin
Erkrankungen d. Hirnanhangdrüse u. Nebennieren, Schilddrüsenkrebs, männ. Hormonstörungen

Prof. Dr. med. Anette Grüters-Kieslich: Berlin
Erkrankungen d. Hirnanhangdrüse, Schilddrüsenerkrankungen

Prof. Dr. med. Rainer Hehrmann: Stuttgart
Erkrankungen d. Hirnanhangdrüse u. Nebennieren, Nebenschilddrüsen, Kalzium- und Knochenstoffwechsel

Prof. Dr. med. Klaus Mann: Essen
Osteoporose, Autoimmunentzündungen d. Schilddrüse, Schilddrüsenkrebs u. hormonproduzierende Tumore

Prof. Dr. med. Christian J. Strausburger: Berlin
Erkrankungen d. Hirnanhangdrüse u. Nebennieren, Riesenwuchs d. Körperendglieder, Wachstumshormonbehandlung

Prof. Dr. med. Alexander von zur Mühlen: Hannover
Erkrankung der Hirnanhangdrüse, Schilddrüsenerkrankungen


Das WHO'S WHO Medical Honboard
google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html