Biografie

Toni Pagot

NameToni Pagot

Geboren am16.12.1921

SternzeichenJungfrau 24.08 -23.09

GeburtsortMailand (I).

Verstorben am07.07.2001

TodesortRoncello (I).

Toni Pagot

Der italienische Comic-, Trickfilmzeichner und Regisseur  war gemeinsam mit seinem Bruder Nino und Ignazio Colnaghi der geistige Vater des schwarzen Zeichentrick-Kükens "Calimero" (seit 1963). In zahlreichen Zeichentrickfilmen für Kinder fand das Küken mit der Eierschale auf dem Kopf "Die Welt ist zu ungerecht". Ab 1946 schufen die beiden Brüder mit "I fratelli Dinamite" einen der ersten italienischen abendfüllenden Zeichentrickfilme. Ab 1975 war Toni Pagot als Regisseur der Trickfilmserie "Grisu, der kleine Drache" tätig. In den 1970er Jahren wandte er sich mit Arbeiten für "Il Corriere dei piccoli" und "Il Corriere dei Ragazzi" wieder verstärkt den Comics zu.

NameToni Pagot

Geboren am16.12.1921

SternzeichenJungfrau 24.08 -23.09

GeburtsortMailand (I).

Verstorben am07.07.2001

TodesortRoncello (I).

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html