Biografie

Tommy Hilfiger

Der US-amerikanische Modedesigner begann seine Karriere mit dem Handel von Jeans-Hosen. Er fand darauf den Weg in die Bekleidungsindustrie, in der er im Laufe der 1980er Jahre neben Ralph Lauren zu einem der populärsten Designer der sogenannten "Casual Wear" aufstieg. Bereits seine erste Kollektion (1984) zeigte sportliche Kleidung im klassisch-amerikanischen Look. Sein Modestil fand als Zielgruppe junge, aufgeschlossene Leute mit Lebensspaß. Tommy Hilfiger orientierte sich ab den 1990er Jahren auch am "College-Stil" der amerikanischen Ostküste, den er zur sportlichen Eleganz weiterentwickelte. Als patriotischer Amerikaner führte er die US-Flagge in die Mode ein, deren Farben die Grundtöne seiner Mode dominieren...

Die einflussreichsten Mode-Designer des 20. Jhs.
Menschen und Marken
Thomas Jacob Hilfiger wurde am 24. März 1951 in Elmira im US-Bundesstaat New York geboren.

Hilfiger wuchs als zweitältester von neun Kindern in einer irischen, katholischen Familie in Elmira, einer kleinen Stadt in der Nähe der Cornell University auf. Sein Vater war Uhrmacher, seine Mutter Krankenschwester. 1969 kaufte Tommy Hilfiger für 150 Dollar Jeans, die er einheimischen Jugendlichen verkaufte. Das Geschäft war schnell abgeschlossen. Vom Erfolg dieser Aktion getragen, machte er auf dieser Basis zunächst weiter.

Mit dem ersparten Gewinn eröffnete Hilfiger 1969 sein erstes Geschäft, das er "People Store" nannte. Dort bot er junge Mode für Studenten an. Das Geschäft florierte, es folgten die Eröffnungen weiterer Filialen. In kurzer Zeit war Hilfiger Unternehmer von insgesamt zehn Modegeschäften. Mit den gestiegenen Absatzzahlen der Artikel ließ er ab Mitte der 1970er Jahre Hosen mit eigenem Label produzieren.

Im Jahr 1979 verkaufte er seine Kette, um sich ganz dem Modedesign zu widmen. Er wagte den Schritt in die Selbstständigkeit als Modemacher, obwohl er nie eine Modefach-Ausbildung absolviert hatte. 1984 stellte er seine erste eigene Kollektion vor – sportliche Kleidung im klassisch-amerikanischen Look. Diese Stilsprache prägte seitdem die modischen Entwürfe Hilfigers, sie wurde auch als "Casual Wear" bezeichnet.

Dementsprechend setzte sich auch seine Zielgruppe zusammen: junge Leute, die ihren Lebensspaß ausleben. Seine bevorzugte Farben wurden ebenfalls ganz amerikanisch: das Weiß, Blau und Rot der US-Nationalflagge. Seine Kleidung zierte ein eigenes Hilfiger-Label. Sportlichkeit, Jugend und Lifestyle wurden die Schlagwörter, mit denen er seine Kollektionen werbewirksam besetzte.

In den 1980er Jahren fühlten sich vor allen Dingen amerikanische Mittelschichtler von der Hilfiger-Mode angesprochen. Zugleich sprang die Begeisterung dafür auf junge Afroamerikaner über, die in der Zielgruppenwerbung Aufnahme fanden. Im Stil orientierte sich der US-amerikanische Modedesigner ab den 1990er Jahren am College-Look der Ostküste seines Landes, die er zum sportlichen Look abänderte. Die Marke "Hilfiger" machte bereits 1990 einen Umsatz von 25 Millionen Dollar.

Im Jahr 1992 ging Hilfiger mit seinem Unternehmen an die Börse. 1995 wurde der Modeschöpfer als Designer des Jahres für Herrenmode ausgezeichnet. Neben dem Fifi-Award wurden ihm weitere Auszeichnungen zuteil, die den Erfolg der Hilfiger-Entwürfe dokumentieren. Hilfiger gehörte längst zu den prominenten und bedeutenden Modeschöpfern. Mit seinem Unternehmen erreichte er 2000 einen Umsatz von rund 200 Millionen Dollar.

Es folgten Kollektionen für Damen, Herren und Kinder, dazu zählten unter anderem Maßanzüge, Underwear oder bequeme Sportswear. Sein patriotischer Look wurde auch in Europa und Deutschland vertrieben. Darüber hinaus hatte er eine neue Produktlinie mit Accessoires wie Uhren eröffnet, die zunehmend an Bedeutung gewann. Hilfiger verkaufte 2005 sein Unternehmen für 1,6 Milliarden Dollar an das Investmentunternehmen Apax Partners.

Tommy Hilfinger ist verheiratet und mehrfacher Vater. Er hat sich mit seiner Familie auf einer Farm im US-Bundesstaat Connecticut niedergelassen. Zusätzlich engagiert er sich im karitativen Bereich.


Die einflussreichsten Mode-Designer des 20. Jhs.
Menschen und Marken

NameTommy Hilfiger

Geboren am24.03.1951

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortElmira, New York (USA).