Biografie

Michael Gabriel Fredersdorf

NameMichael Gabriel Fredersdorf

Geboren am00.00.1708

GeburtsortGarz

Verstorben am12.01.1758

TodesortPotsdam

Michael Gabriel Fredersdorf

Der deutsche Verwalter genoss als Schatullenverwalter Friedrichs des Großen das uneingeschränkte Vertrauen des Regenten. Zunächst war er Kammerdiener des Kronprinzen Friedrich und ab dem Jahr 1740 war er für den königlichen Etat verantwortlich. Zwischen dem Souverän und Michael Gabriel Fredersdorf bestand eine enge Beziehung, die dem Geheimkämmerer ein hohes Maß an wirtschaftlicher Sicherheit verschaffte. Der preußische Regent schenkte seinem Diener das Rittergut Zernikow. Aber auch Fredersdorf selbst bewies eine glückliche Hand beim Wirtschaften. Er besaß eine Ziegelei, Brauereien in Köpenick und Spandau, eine Plantage in Südamerika, eine Seidenraupenzucht, ein Handelsschiff oder ein Chemielabor. Der Hofbedinstete galt als einer der reichsten Männer in Preußen.

NameMichael Gabriel Fredersdorf

Geboren am00.00.1708

GeburtsortGarz

Verstorben am12.01.1758

TodesortPotsdam

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html