Biografie

Lucius Cornelius Sulla

Der römische Politiker. n. a. Q. * um 138 v. Chr.
Seit 81. v. Chr. Beiname Felix ("der Glückliche")
Er entstammte einem alten römischen Patriziergeschlecht. Kämpfte u. a. gegen die Teutonen, Kimbern und gegen die Samniten. Er marschierte in Rom ein, nachdem man ihm nach einem Volksbeschluss den Oberbefehl gegen Mithridates VI. (Königreich Pontos in Kleinasien) entzog. Nach Vertreibung seiner Gegner kämpft er trotzdem gegen Mithridates VI. und schloss 85 v. Chr. mit ihm einen Friedensvertrag ab. 82 bis 79 v. Chr. war er Diktator "für Gesetzgebung und Wiederherstellung des Staates" und leitete Reformen von Gesetzgebung, Gerichtswesen und Verwaltung ein.

NameLucius Cornelius Sulla

Geboren am--

.