Biografie

Leo Fischer

Der Schweizer Unternehmer. Ingenieur, Pionier des Schweizer Kabelfernsehens. Er war bis 1999 Vorsitzender der Geschäftsleitung und Delegierter des Verwaltungsrates der Cablecom, die im Mai 1994 aus dem Zusammenschluss von einigen Kabelnetzgesellschaften entstanden war. Bereits 1964 baute er die erste breitbandige Kabelfernseh-Anlage Europas, auf der dann 1967 auch die Schweizer Farbfernseh-Premiere stattfand. Gründer und über mehrere Jahre Präsident des Verbandes schweizerischer Kabelfernsehbetriebe (VSK), den er 1992 mit der Vereinigung Schweizerischer Gemeinschaftsantennen-Betriebe zu Swisscable zusammenführte.

NameLeo Fischer

Geboren am00.00.1933

Verstorben am21.03.2009

TodesortLuzern