Biografie

Hans Herrmann Mans

Der deutsche Journalist gilt als Spiegel-Mann der ersten Stunde. Hans Herman Mans arbeitete seit dem Jahr 1947 bei dem Hamburger Nachrichten-Magazin. Er war bekannt für seine hartnäckigen und akribischen Recherchen, wobei er sich insbesondere die ganz Großen der Nachkriegszeit vornahm. Dazu zählten etwa Konrad Adenauer, der Bundeskanzleramtschef Globke Globke, Heinrich Lübke Lübke und ebenso der bayerische Ministerpräsident Franz-Josef Strauß. Im Jahr 1977 wurde der öffentlichkeitsscheue Immobilienspekulant Günter Kaußen von ihm ins Visier genommen und Mans brachte ihn wegen seiner finanziellen Lage auf die Titelseite des Spiegels.

NameHans Herrmann Mans

Geboren am--

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html