Biografie

George Adamson

Der britische Naturforscher. Tierschützer. Er kam 1924 als Jäger nach Kenia und zog im Kora-Reservat verwaiste Löwenbabys auf. Zu Beginn der 60er Jahre wurde er durch die Verfilmung seines Buches "Born Free" (Frei geboren) berühmt. Er wurde von somalischen Wilderern ermordet.

NameGeorge Adamson

Geboren am00.00.1906

GeburtsortIndien

Verstorben am20.08.1989

TodesortMeru-Nationalpark/Kenia

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html